Das älteste, echteste und schönste Organ der Musik,
das Organ, dem unsere Musik allein ihr Dasein verdankt,
ist die menschliche Stimme.
Richard Wagner (1813-1883)

Mit der Aufführung von anspruchsvollen Konzerten, insbesondere im klassischen Oratorienbereich, aber auch von zeitgenössischen Werken unter Mitwirkung eines professionelles Orchesters - in der Regel die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz - und namhafter Solisten, hat sich der Philharmonische Chor Friedrichshafen weit über die Region hinaus bekannt gemacht und zu einem bedeutenden Kulturträger entwickelt. Vor diesem Hintergrund haben sich dem Chor Sängerinnen und Sänger von der Region Lindau bis Überlingen angeschlossen.

Bei der Wahl seiner Gesangssolisten kann der Chor auf große namhafte Sängerpersönlichkeiten verweisen, u.a. auf den heutigen Weltstar Jonas Kaufmann (Tenor), Simone Nold (Sopran), Letizia Scherrer (Sopran), Tobias Haaks (Tenor), Tilman Lichdi (Tenor), Yorck Felix Speer (Bass) und Wiebke Lehmkuhl (Alt).

Der Philharmonische Chor Friedrichshafen, der seit 1989 unter der künstlerischen Leitung von Musikdirektor Joachim Trost steht und von ihm laufend weiterentwickelt wird, bietet in familiärer und disziplinierter Atmosphäre einen attraktiven musikalischen Bereich, in dem sich die Sängerinnen und Sänger wohl fühlen.

Der Chor freut sich stets über gute und motivierte neue Sängerinnen und Sänger mit Gesangserfahrung und Affinität zu Oratorien und geistlicher Musik.

Beitrittserklärung zum download [212 KB]

Ehrenmitglieder
Ludwig Lieb
Käthe Metzner
Silvia Reinert
Anne Vogele
Werner Wagner